Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz ernst und behandelt personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Diese Website verwendet ein SSL-Zertifikat, um eine Verschlüsselung von übertragenen Daten zu gewährleisten.
Es werden grundsätzlich bei einem rein informativen Besuch Besuch dieser Website keine Daten auf dem Server gespeichert, die bestimmten Personen zugeordnet werden können.

Personenbezogene Daten durch Kontaktaufnahme

Sofern Sie per Formular oder E-Mail mit mir in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten verschlüsselt per Email versendet und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt.
Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich anschließenden Auftragsabwicklung.

Personenbezogene Daten durch Kommentare im Blog

Wenn Besucher Kommentare zu Blog-Artikeln schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.
Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes: https://automattic.com/privacy/. Nachdem ein Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext des Kommentars sichtbar.
Wenn Sie einen Kommentar auf unsere Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Wie lange wir Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können Folgekommentare automatisch erkannt und freigegeben werden, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Besucher Statistiken

Der Websitebetreiber erhebt aufgrund berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website. Dafür verwendet wird Matomo (https://matomo.org/), eine Open Source, selbstgehostete Software, die anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite aufzeichnet. Dabei wird auf die Nutzung jeglicher Cookies verzichtet und die IP Adresse der Besucher anonymisiert.
Die aufgezeichneten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach 3 Monaten automatisch gelöscht.

Aufgezeichnet werden folgende Daten:
  • Anonymisierte IP-Adressen (indem die letzten 2 Bytes entfernt werden )
  • Pseudoanonymisierter Standort (mit niedriger Genauigkeit aufgrund von anonymsierter IP-Adresse)
  • Titel der aufgerufenen Seiten
  • URL der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt)
  • Bildschirmauflösung
  • Lokale Zeit
  • Externe Links
  • Dauer des Seitenaufbaus
  • Verweildauer auf der Website
  • Hauptsprache des Browsers
  • User Agent des Browsers
  • Google Fonts

    Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy.

    Ihre Rechte

    Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

    Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

    Stephanie Kirschner-Lang
    +43 7722 63350

    .